Am 10. April veranstalteten wir in Zusammenarbeit mit „Kultur in Wörth“ eine Benefizveranstaltung zugunsten der Flüchtlingshilfe Ukraine. Dabei wurde das 2015 uraufgeführte Theaterstück von Ekkehard Hollschwandner „Wörther G’schichten“ als Film im Wörther Bürgersaal präsentiert.

Ekkehard konnte nun einen Scheck über 700.- Euro an Bürgermeister Josef Schütz für die Flüchtlingshilfe Ukraine übergeben.

Herzlichen Dank an alle Zuschauer für die große Spendenbereitschaft.

Weihnachtsgrüße vom Kolpingtheater

Liebe Theaterfreunde,

„Die schönsten Geschenke liegen nicht unterm Baum; sie sitzen am Tisch.“

Auf genau diese Worte gilt es sich auch dieses Jahr zur Weihnachtszeit wieder zu besinnen.
Seien wir dankbar für all die schönen Momente die wir (trotz Corona) dieses Jahr erleben durften und lasst uns hoffen, dass im nächsten Jahr ein Stück mehr Sicherheit und Normalität für uns alle einkehren kann.

Natürlich geben auch wir die Hoffnung nicht auf, Euch 2021 wieder mit der ein oder anderen Aufführung zu erfreuen und einen kurzweiligen Abend verbringen zu können. Bis dahin wollen wir Euch mit einem kleinen Rückblick unserer vergangenen Weihnachtsstücke ein paar schöne Erinnerungen ins Gedächtnis rufen.

Wir wünschen Euch von Herzen ein wunderschönes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage zum Kraft tanken im Kreise Eurer Liebsten, sowie ein gesegnetes und glückliches Jahr 2021.

Bleibt’s gsund!


Musik: Hope
Musiker: ILYA MARFIN
URL: https://icons8.com/music

Am 1. Dezember 2020 verstarb unser beliebter Mitspieler Gerjet Benditz in seiner Heimat Ostfriesland. Die Älteren erinnern sich gerne an die 80er-Jahre zurück, als Gerjet auf unserer Bühne für Furore sorgte.

Gerjet Benditz 1982 als Händler Nause in „Da is der Wurm drin“

Liebe Theaterfreunde,

die aktuelle Corona-Situation mit den Präventionsmaßnahmen, die sich durch fast alle Bereiche unseres Alltags ziehen, hat auch das Kolpingtheater vor eine Herausforderung gestellt.
Nach Abwägen allen Für und Widers haben wir uns daher schweren Herzens entschlossen, die geplante Inszenierung „Die Jungfernwallfahrt“ komplett abzusagen und auf 2021 zu verschieben. Die genauen Termine werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Wir hoffen, bei Ihnen allen Verständnis für unsere Entscheidung zu finden.

Ihre Kolping-Theaterbühne Wörth

« Ältere Beiträge

© 2022 Kolpingtheater

Theme von Anders NorénHoch ↑