Kolpingtheater

Wörth an der Donau

18. Dezember 2020
von Monika Rothermund
Kommentare deaktiviert für Weihnachtsgrüße vom Kolpingtheater

Weihnachtsgrüße vom Kolpingtheater

Liebe Theaterfreunde, „Die schönsten Geschenke liegen nicht unterm Baum; sie sitzen am Tisch.“ Auf genau diese Worte gilt es sich auch dieses Jahr zur Weihnachtszeit wieder zu besinnen.Seien wir dankbar für all die schönen Momente die wir (trotz Corona) dieses … Weiterlesen

Ruhe in Frieden, Gerjet Benditz

13. Dezember 2020 von Eigenstetter | Kommentare deaktiviert für Ruhe in Frieden, Gerjet Benditz

Am 1. Dezember 2020 verstarb unser beliebter Mitspieler Gerjet Benditz in seiner Heimat Ostfriesland. Die Älteren erinnern sich gerne an die 80er-Jahre zurück, als Gerjet auf unserer Bühne für Furore sorgte.

Gerjet Benditz 1982 als Händler Nause in „Da is der Wurm drin“

Die Vorstellungen fallen aus!!!

13. März 2020 von Eigenstetter | Kommentare deaktiviert für Die Vorstellungen fallen aus!!!

Liebe Theaterfreunde,

die aktuelle Corona-Situation mit den Präventionsmaßnahmen, die sich durch fast alle Bereiche unseres Alltags ziehen, hat auch das Kolpingtheater vor eine Herausforderung gestellt.
Nach Abwägen allen Für und Widers haben wir uns daher schweren Herzens entschlossen, die geplante Inszenierung „Die Jungfernwallfahrt“ komplett abzusagen und auf 2021 zu verschieben. Die genauen Termine werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Wir hoffen, bei Ihnen allen Verständnis für unsere Entscheidung zu finden.

Ihre Kolping-Theaterbühne Wörth

Der grandiose „Circus Lusticus“ war am Bürgerfest…

20. April 2019 von Eigenstetter | Kommentare deaktiviert für Der grandiose „Circus Lusticus“ war am Bürgerfest…

… mit dem stärksten Mann der Welt „Hercules Eisenquetscher“, den Schlangenbeschwörerinnen aus „Vobuingbisgnaxt“, der todesmutigen Seiltänzerin „Francoise Balance“, der Wahrsagerin „Madame Nixgwis“, dem Zauberer „Mingdada Scho“, den Clowns „Max Guad und Bisch Peter“ sowie den akrobatischen Flöhen „Wamperl und Zamperl“ (im Bild unten während der Aufführung).

Danke für die großartige Unterstützung und den langanhaltenden Applaus!