Kolpingtheater

Wörth an der Donau

Unsere Geschichte

„Das Publikum für ein paar Stunden die Probleme und Sorgen des Alltags vergessen lassen“
wollten die Theaterspieler bei der Gründung unseres Vereins vor 40 Jahren. Bis heute ist dies das Motto der Kolping-Theaterbühne Wörth an der Donau geblieben und beeinflußt maßgeblich die Auswahl der Stücke.

So kommen jedes Jahr im Frühling und im Herbst meist Komödien und bayerische Volksstücke zur Aufführung, wobei jedoch großer Wert darauf gelegt wird, daß die Stücke niveauvollen Inhalt, Witz und Unterhaltung bieten.

Unsere Nachwuchsspieler führen, meist in Zusammenarbeit mit „Kultur in Wörth“, Märchentheater für jung und alt auf. Auch in der Vorweihnachtszeit spielt unsere Jugendgruppe. Für die hiesigen Betriebs- und Vereinsfeiern werden passende Einakter einstudiert.